News

ZLHCA ist wie immer auf der Haustiermesse in 1030 Wien am 2-3 April mit eine Klubstand anwesend.
Wir freuen uns auf Ihr Besuch.
HAUSTIERMESSE WIEN  COVID REGELUNG
laut §8 Wiener COVID-19- Basis Maßnahmenbegleitverordnung FFP2  Maskenpflicht.
Ausnahmen: Essen am Platz und am Freigelände!
KEINE xG Regelung - kein Test und keine Impfung notwendig!
(Die Impfung ist aber ohnehin jedem empfohlen.)  
(Beschwerden dagegen bitte an die Wiener Stadtregierung richten. )

Tierhaltenovelle für mehr Sicherheit in Wien

ACHTUNG an neue/werdende Hundebesitzer in Wien - Sachkundenachweis für die Halterinnen und Halter aller Hunde: Wer sich nach dem 1. Juli 2019 einen Hund anschafft und in den letzten beiden Jahren keinen Hund gehalten hat, muss einen Sachkundenachweis absolvieren » Tierhaltenovelle für mehr Sicherheit in Wien

Hundefellprofi

Artgerechte und professionelle Pflege aller Rassen, entspannte und stressfreie Pflege, Hand trimmen von Griffon Bruxellois/Belge und entfilzen bei Havanesern

Interessante Seminare

» Schriftführer mit Tablet Einschulungen

» Infos über weitere Seminare

» Vorschriften zum Reiseverkehr innerhalb der EU


Termine für die Klubabende finden Sie hier

Klubabend:

Die Klubabende finden jeden ersten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr außer Jänner oder Dezember. (Bitte bei Fr. Garhöfer nachfragen) im
Gasthaus Goldener Hirsch
Hirschstettner Strasse 83
1220 Wien
(Parkplatz rechts hinter dem Gasthaus)
statt.

Zwerggriffons

Das Ursprungsland der Zwerggriffons ist Belgien. Schon im 18. Jahrhundert wurden dort kleine rauhaarige Hunde (griffon = rauhaarig) als Ratten- und Mäusefänger verwendet. Später, als sich der belgische Königshof für die Rasse zu interessieren begann, fanden die Griffons aus Hinterhöfen und Ställen in die Salons der Adeligen und reichen Bürger. Das Gewicht liegt bei Zwerggriffons zwischen 3,0 und 6,0 kg. Von dieser belgischen Zwerghunderasse gibt es drei Varietäten. Sie unterscheiden sich in Farbe und im Haarkleid.

Wesen:

Diese Zwerge sind liebenswürdige, anhängliche, unkomplizierte Wohnungshunde, die gerne laufen, tollen und spielen. Für ältere Menschen, die noch gerne spazieren gehen können, sind sie ideal.

Jeder, der einmal einen Griffon gehabt hat, ist fest davon überzeugt, daß diese Rasse jede andere in ihren Eigenschaften übertrifft. Griffons haben eine mystischen Art, Menschen in ihren Bann zu ziehen und ihnen ihren Willen aufzuzwingen. Diese kleinen Hunde sind in einem eine Mischung aus Engel und Kobold. Sie können manchmal richtig hochmütig und herablassend sein, aber auch sehr großzügig in ihrer Hingabe und Liebe. Doch ein Griffon schmeichelt sich nie ein. Er geht seinen eigenen Weg, aber auch das mit einem unvorstellbar süßen Charakter.

Wenn Sie einen Hund brauchen, der brav und ruhig in seiner Ecke sitzt und auf Kommando „Platz“ und „Sitz“ macht, dann ist ein Zwerggriffon nichts für Sie. Durch seine hohe Intelligenz, die er leider auch voll zu nutzen weiß, können manchmal Situationen entstehen, bei denen man sich selber fragen muß, war das jetzt der Hund, der das angestellt hat, oder nicht? Mit einem Griffon im Haus wird es sicher nicht langweilig, nein, im Gegenteil. Aber einen Griffon kann man ganz einfach nur eng ins Herz und in die Familie schließen.

Brüsseler Griffon:

Er hat ein hartes, struppiges, halblanges und dichtes Haarkleid von fuchs-roter Farbe.

Belgischer Griffon:

Er hat dieselbe Haarstruktur wie der Brüsseler Griffon. Seine Farbe ist jedoch schwarz; schwarz mit rotbrauner Melierung oder schwarz mit rötlichen Abzeichen.

Brabanter Griffon:

Das Haarkleid des Brabanter ist kurz und dicht. Seine Farben sind rot, schwarz, oder schwarz mit rötlichen Abzeichen.

Gewicht: 3 bis 6 kg
Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre